PE 1012 Liner für trockene Ware mit Airbag (patentiert)

Geignet für: Granulate oder Pulver die durch Trockenmittel vor Feuchtigkeit geschützt werden müssen

Da eine Containertür, während des gesamten Entladevorgangs, geschlossen bleiben kann, sollte dieser Liner in Fällen eingesetzt werden die ein Höchstmaß an Sicherheit während der Entladung erfordern.

Spezifikationen:

Erhältlich für 20´,30´und 40´Container.
Liner für 20´: 2400 x 2400 x 5900mm.
Enthält Beutel mit Trockenmittel zur Aufnahme von Feuchtigkeit


Material:
Koextrudiertes 3-lagiges Polyethylen (PE)
150 -200 Mikron (6-8 mil), durch die FDA zugelassen.

Schottverstärkung mit Polypropylen (PP) ummantelt


Beladung:
Horizontale Beladung durch Laderohr im Schott, unter Verwendung pneumatischer Systeme.


Entladung:

Verbinden Sie das Auslassrohr mit dem patentierten Abflusstutzen von Caretex. Befestigen Sie daran einen flexiblen Schlauch und kippen Sie den Container. Das Schüttgut fällt allein durch die Schwerkraft/Luftdruck, oder unterstützt durch eine Pumpe oder pneumatische Vorrichtung, in das Silo. Sobald das Schüttgut nicht mehr fließt blasen Sie die Airbags auf um auch alle Reste aus den Ecken des Schotts zu entfernen. Da dieser Prozess OHNE händisches Eingreifen des Bedieners stattfindet wird jedes Risiko der Kontamination der Ware ausgeschlossen.

Die aufblasbaren Airbags und der Abflussstutzen von Caretex sind beide patentiert und bilden zusammen ein wirklich geschlossenes, kontaminations- und staubfreies Entladesystem.

Aus Sicherheitsgründen wurde dieser Liner so konstruiert, dass der gesamte Entladungsvorgang bei einer geschlossenen Containertür möglich ist.


Rückhaltesicherung am Schott:

Dieser Liner muss mit 5 Stahlstangen gesichert werden, die an der Containertür (Schott) zu fixieren sind.

1012_dry_container_liner.jpg

Entladung eines PE-1012 Liners mit Airbags. (patentiert)

unload_container_liner-1.jpg unload_container_liner-2.jpg unload_container_liner-3.jpg
Der Abflussstutzen ist am Container befestigt worden. Schlauch ist an den Abflussstutzen angeschlossen Der Container wurde gekippt und das Entladesystem ist eingeschaltet
unload_container_liner-4.jpg unload_container_liner-5.jpg unload_container_liner-6.jpg
Die Entladung ist fast fertig Die Airbags werden aufgeblasen Der Liner ist vollständig entleert – Es gibt keine Warenrückstände
Caretex